+49 (89) 4 57 47 13 +49 (89) 45 74 71 59 info@aff-travel.de

Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Confirm Password*
First Name*
Last Name*
Birth Date*
Email*
Phone*
Country*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.
Please agree to all the terms and conditions before proceeding to the next step

Already a member?

Login
+49 (89) 4 57 47 13 +49 (89) 45 74 71 59 info@aff-travel.de

Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Confirm Password*
First Name*
Last Name*
Birth Date*
Email*
Phone*
Country*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.
Please agree to all the terms and conditions before proceeding to the next step

Already a member?

Login

Island – Silvester

Silvester in Reykjavik

Wilde Natur, unvergessliche Ausflüge und ein elegantes Silvester-Dinner der ganz besonderen Art im beeindruckenden Konzerthaus HARPA – Jahreswechsel im hohen Norden auf isländische Art.

1. Tag: Frankfurt – Reykjavik

(ca. 50 km). Flug nach Keflavik. Transfer zum Hotel in Reykjavik.
Am Abend haben Sie die Mög­lichkeit, mit speziell ausgerüsteten Super-Jeeps auf die Jagd nach Nordlichtern zu gehen (optional zubuchbar). Bei guter Sicht ist das farbige Phänomen kaum besser
zu beobachten als im isländischen Hochland. Falls die Nordlichter auf sich warten lassen, werden Sie die Abendtour dennoch informations­ reich gestalten z.B. mit dem Besuch einer Lavagrotte. Unterwegs gibt
es zum Aufwärmen einen Schluck „Brennivin“ oder heiße Schokolade. 4 Übernachtungen im gebuchten Hotel in Reykjavik.

2. Tag: Reykjavik

Nutzen Sie den heutigen Tag fü r eigene Erkundun­gen in Reykjavik. Sehenswert ist unter anderem die Hallgrimskirkja, Reykjaviks Wahrzeichen. Machen Sie auch einen Bummel über die Künstlermeile Skolavördustigur. Für Museumsliebhaber bietet sich ein Spaziergang durch das isländische Nationalmuseum an. Oder seien Sie bei einer Stadtrundfahrt dabei (op­tional zubuchbar). Am Abend bietet sich erneut die Möglichkeit, an der Super-Jeep-Safari teilzunehmen, falls Sie am Vorabend noch nicht die Zeit dazu gefunden haben (optional zubuchbar).

3. Tag: Reykjavik und Silvester­ dinner

Unternehmen Sie einen Ausflug auf die Halbinsel Reykjanes und besuchen Sie anschließend die berühmte Blaue Lagune (optional zubuchbar). Der elegante Silves­terabend findet im architektonisch beeindruckenden Konzerthaus Harpa statt. Der Abend beginnt mit einem Aperitif sowie mit einem 3-Gänge-Menü mit isländischen Spezialitäten inkl. Wein, Kaffee und Tee. Das neue Jahr wird mit Prosecco begrüßt Genießen Sie den grandiosen Blick auf das aus­ schweifende Feuerwerk der Isländer. Anschließend wird der Jahreswech­sel bei Musik und Unterhaltung gefeiert Wenn Sie noch weiterzie­hen möchten, empfiehlt sich die Innenstadt mit ihren unzähligen Bars, nur wenige Gehminuten von der Harpa entfernt.

4. Tag: Reykjavik

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen z. B. eine Wal­beobachtungstour vor der Küste Reykjaviks oder das spannende Abenteuer Into the Glacier – erkun­den Sie eine von Menschenhand geschaffene Eishöhle im Langjökull Gletscher und erleben den beein­druckenden Gletscher aus einer völlig neuen Perspektive (beides optional zubuchbar, siehe Seite. 20). Oder Sie nehmen am Tagesausflug Goldener Kreis (ganztägig, optional zubuchbar) teil.

5. Tag: Reykjavik – Frankfurt

(ca. 50 km). Transfer zum Flughafen in Keflavik und Rückflug nach Frankfurt.

Ihre Unterkunft:
Fosshotel Baron: Dieses gemütliche Hotel liegt im Herzen von Reykavik und nur 5 Fußminuten von der Haupteinkaufsstraße Laugavegur mit zahlreichen, Restaurants, Cafes, Bars und Clubs entfernt.
Alle 71 Standardzimmer sind mit Bad oder DuscheAA/C, Föhn, WLAN (kostenfrei), Telefon, TV/Radio, Tee-/Kaffeezubereiter ausgestattet. Fosshotel Reykjavik: Das größte Hotel Islands öffnete im Sommer 2015 und befindet sich im Zentrum nahe der Haupteinkaufsstraße Laugavegur. 320 modern eingerich­tete Zimmer mit Bad oder Dusche/ WC, Föhn, Kühlschrank, WLAN (kostenfrei), Telefon, TV/Radio, Tee-/ Kaffeezubereiter und Hosenbügler.