+49 (89) 4 57 47 13 +49 (89) 45 74 71 59 info@aff-travel.de

Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Confirm Password*
First Name*
Last Name*
Birth Date*
Email*
Phone*
Country*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.
Please agree to all the terms and conditions before proceeding to the next step

Already a member?

Login
+49 (89) 4 57 47 13 +49 (89) 45 74 71 59 info@aff-travel.de

Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Confirm Password*
First Name*
Last Name*
Birth Date*
Email*
Phone*
Country*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.
Please agree to all the terms and conditions before proceeding to the next step

Already a member?

Login

Belize

Faszinierende Mayatempel, ausgedehnte Naturschutzgebiete und eine multikulturelle Bevölkerung erwarten Sie! Zusätzlich erkunden Sie Tikal, die bedeutende Stadt der Maya im Norden Guatemalas.

1. Tag: Belize City

Ankunft am Flughafen in Belize City. Empfang durch Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Stadthotel. Bei einem Willkommens-Cocktail besprechen wir unsere bevorstehende Reise.

2. Tag: Belize City – Lamanai – Belize City

Nach dem Frühstück fahren Sie zur Bootsanlegestelle in Tower Hill. Von hier geht es auf dem New River zur langgestreckten Lagune von Lamanai. Begehung der mitten im Regenwald erbauten Maya-Stadt. Der Name Lamanai bedeutet in der Maya-Sprache so viel wie „untergetauchtes Krokodil“. Im Gegensatz zu den meisten anderen Mayastätten war Lamanai auch noch besiedelt, als die Spanier im 16. Jh. nach Belize kamen. Rückfahrt nach Belize City und kurzer Bummel durch das Stadtzentrum. F/M

3. Tag: Belize City – Xunantunich – San Ignacio

Heute erwartet Sie ein besonderes Abenteuer: Nach einem ca. einstündigen Aufstieg durch tropischen Regenwald erkunden Sie verschiedene Höhlensysteme unterirdisch per Schlauchboot. Weiterfahrt auf dem Western Highway in den Cayo Distrikt nach San Ignacio. Besichtigung von Xunantunich mit seinen Tempeln, der Pyramide und den besonderen Stuckfriesen. Übernachtung in San Ignacio. F

4. Tag: San Ignacio – Tikal – San Ignacio

Heute steht der kulturhistorische Höhepunkt auf dem Programm: die Besichtigung der weltberühmten Maya-Stätte Tikal inmitten des Dschungels von Guatemala. Das einstige Stadtgebiet soll eine Fläche von ca. 125 Quadratkilometer umfasst haben, allein auf dem heutigen Ausgrabungsgebiet finden sich über 3.000 Strukturen. Führung durch die interessantesten Teile der Anlage, wie Nord- und Zentralakropolis, Zentralplatz, Tempel IV und “Mundo Perdido”. Am Abend Rückkehr nach San Ignacio/Belize. F

5. Tag: San Ignacio – Caracol – San Ignacio

Caracol, die grösste archäologische Stätte von Belize, thront imposant auf einem Plateau vor den Maya-Mountains ca. 3 Stunden von San Ignacio entfernt. Der „himmlische Palast“, wie die berühmte Caana-Pyramide mit ihren 41 Metern Höhe genannt wird, bietet jedem Besucher neben einer einmaligen Aussicht auch fantastische Fotomotive. Auf der Rückfahrt können Sie ein erfrischendes Bad in den Rio On Pools nehmen. F

6. Tag: San Ignacio – South Water Caye – San Antonio

Fahrt auf dem idyllischen Hummingbird Highway zum Garifuna Ort Hopkins am Karibischen Meer. Hier geht es mit dem Boot zur traumhaften Bounty Insel South Water Caye. Es locken feine Sandstrände und Kokospalmen zum Relaxen und Schwimmen. Bei einem Schnorchelabenteuer können Sie die exotische Unterwasserwelt am zweitlängsten Barrier Riff genießen. Nachmittags fahren Sie in den südlichsten Teil von Belize zum Toledo District, wo Sie in einer Lodge in San Antonio übernachten. F

7. Tag: San Antonio – Lubaantun – San Antonio

Heute besuchen Sie die Maya-Stätte Lubaantun, die größte Zeremonienstätte der Mayas im Süden von Belize. Sie wurde in der späten klassischen Periode um 700-900 n. Chr. erbaut und ist für seinen ungewöhnlichen Konstruktionsstil bekannt. Anschließend fahren Sie auf dem Cacao Trail in das Maya-Kernland und besuchen Eladio Pop, einen Kakaobauern auf seiner Plantage. Hier gewinnen Sie wertvolle Eindrücke vom Leben der Maya-Familien und erfahren auch den hohen Stellenwert des Kakao. F

8. Tag: San Antonio – Blue Hole Nationalpark – Belize Zoo – Belize City

Heute besuchen Sie den Blue Hole Nationalpark, eine mitten im Dschungel gelegene tiefblaue Cenote, wo Sie ein erfrischendes Bad nehmen können. Weiter zum beliebten Belize Zoo, welcher im Jahr 1983 gegründet wurde und nur einheimische Tierarten beherbergt.